Therapieschwerpunkte und Arbeitsweise

In meiner therapeutischen Arbeit verstehe ich mich als Begleiterin eines seelischen Bewußtwerdungs- und Entwicklungsprozesses meiner Patienten. Die therapeutische Beziehung sollte dabei von Vertrauen, Respekt und Wertschätzung getragen sein.

So kann in der Arbeit ein geschützter Raum entstehen, in dem alle Gefühle, Gedanken, Erfahrungen und Impulse auftauchen und mitgeteilt werden dürfen. Dies tut jeder auf seine eigene Art und Weise, in seiner eigenen Geschwindigkeit und mit seinen eigenen Worten.

Die gemeinsam unternommene Reise zu sich selbst kann phasenweise schmerzhaft und anstrengend sein, aber letztendlich zu mehr innerer Freiheit und einem größeren Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten führen. Der neue Umgang mit sich selbst und Anderen, die verbesserten Konflikt- und Beziehungsfähigkeiten machen belastbarer und stärken das Selbstbewußtsein.

"Nimm Dich selber wahr und da, wo du Dich findest, da lass Dich sein."
(Meister Eckhart)